Blaufränkisch Fahnenschwinger
Award

2018 Blaufränkisch Fahnenschwinger

Juliana Wieder

TypRotwein
HerkunftÖsterreich, Burgenland
Produzent Juliana Wieder
QualitätsstufeÖsterreichischer Qualitätswein
AusbauIn 225 lt und 500 lt
Ausschanktemperatur16 - 18°C
TrinkreifJetzt bis 2027
Alkoholgehalt13.5 %
Traubensorten Blaufränkisch
Awards 91 Punkte Falstaff
Artikelnummer55601718
75 cl

CHF 16.90
Stk.


Produkt-PDF

Bemerkungen

Die Neckenmarkter Bauern setzten sich in der Schlacht von Lackenbach 1620 gegen die ungarischen Aufständischen ein. Als Dank erhielten sie von Fürst Nikolaus Esterházy eine Fahne. Diese wird seither am Sonntag nach Fronleichnam von einem Burschen in der historischen Hajduken-Uniform geschwungen. So gedenkt die Bevölkerung der Tapferkeit ihrer Vorfahren. Kellermeister Georg Wieder durfte im Jahr 1991 selbst die Fahne schwingen und widmet diesen Wein der Neckenmarkter Tradition.

Passt zu

Harmonische Begleitung zu Fleischgerichten in allen Variationen, zum Beispiel gegrillte Beiried mit Röstgemüse und Kartoffelgratin, ebenso zu Pastagerichten.

Degustationsnotizen

Dunkles Rubingranat mit violetten Reflexen, in der Nase würzig – fruchtig, typisch Blaufränkisch, dezente Kräuterwürze, dunkle Beerenfrucht, schwarze Kirschen; am Gaumen saftige Frucht, komplex mit feinen Brombeernuancen, reifes gut integriertes Tannin, finessenreich.