Bodegas Muga

Bodegas Muga

Gegründet 1932 und im Besitz der Familie Muga. Heute geführt von Manuel und Juan Muga. 350 Hektar Rebfläche bestockt mit Tempranillo, Garnacha Tinta, Mazuelo, Graciano und Viura. Auf Muga fühlt man sich zu Hause. Es geht herzlich und unkompliziert zu – und etwas rustikal. Dabei gehört Muga zu den Grössten der Rioja – zwar sind sie die Kleinsten der Grössten, aber immerhin. Gekeltert wird hier noch wie vor 100 Jahren und sämtliche Fässer stammen aus der hauseigenen Küferei. Mittlerweile eine wahre Seltenheit. Je nach Typ werden die Weine bis zu 36 Monate im Fass ausgebaut, bevor der Wein nach der Flaschenabfüllung nochmals Monate bis Jahre reifen darf. Es erstaunt die enorme Bandbreite der Weine von Muga. Auf der einen Seite die frischen, spritzigen Cavas und Weissweine. Dann der erstaunlich moderne Klassiker, der Reserva und die schweren, mächtigen Gran Reservas für die Liebhaber des traditionellen Rioja. Die beiden Spitzenweine Aro und Torre Muga schliesslich gehören zu den besten spanischen Rotweinen überhaupt. Unbestritten.

www.bodegasmuga.com