Musella

Musella

Vor den Toren von Verona, auf den Hügeln von San Martino Buon Albergo, liegt das Weingut Musella. Umgeben von alten Steinmauern hat das Gut seinen Sitz in einem mittelalterlichem Gehöft. Das Anwesen der Familie - eine Villa aus dem 18. Jahrhundert mit einem unterirdischem Weinkeller wird von Wäldern, Obstgärten, Weinbergen und Flüssen umrankt. Die landwirtschaftliche Tätigkeit und die Weinherstellung haben auf Musella eine lange Tradition: Die Graf Cesare Trezza di Musella erweiterte die Weinbergsfläche und entwickelte das Erziehungssystem für die Corvina, Corvinone, Negrara, Rondinella und Molinara Trauben. Die Nachkommen von Cesare Trezza di Musella verkauften das Anwesen mitsamt Land im Jahre 1990 an die Familie Pasqua di Bisceglie und somit begann eine neue ära für das Weingut.

www.musella.it