Feudo Maccari

Feudo Maccari

Mit einer verlässlichen Gesamtleistung hat sich Antonio Moretti seinen Platz in der ersten Reihe des sizilianischen Weinbaus gesichert. Die Kellerei bewirtschaftet 100 Hektar zwischen Noto und Pachino, ein Terroir, das seit jeher als Entstehungsort der intensivsten, typischsten Nero-d Avola-Gewächse gilt. Inzwischen hat der Winzer alle alten Weinberge mit zum Teil über 40-jährigen Stöcken wiederbelebt, die im Alberello- System erzogen sind. Vor allem aber beschloss er, diese traditionelle Erziehung auch bei sämtlichen Neubepflanzungen anzuwenden.

www.feudomaccari.it