Sella & Mosca

Sella & Mosca

Weine führen kein Schattendasein mehr! Früher wurden sardische Trauben mit anderen Weinen vom italienischen Festland verschnitten. Heute müssen die vini sardi den Vergleich mit der Konkurrenz nicht mehr scheuen. Eine der bekanntesten und grössten Kellereien der Insel hat ihren Sitz nur wenige Kilometer von Alghero entfernt. Die Weinkellerei Sella & Mosca baut auf eigenen Hang- und Flachlagen verschiedene Rebensorten an. Die Wurzeln des Sella & Mosca-Weinanbaues reichen bis ins Jahr 1899 zurück, als zwei Geschäftsleute aus dem Piemont im Nordwesten Sardiniens das Gut gründeten. So zieren ihre Familiennamen Sella und Mosca heute noch die Etiketten der Weine.

www.sellaemosca.it