Azienda Agricola San Valentino

Das Weingut San Valentino ist seit 1990 im Besitz der Familie Mascarin und liegt auf einem Hügel nur wenige Kilometer von Rimini entfernt. 1997 hat Roberto den Betrieb von seinem Vater Giovanni Mascarin übernommen. Gleich nach der Betriebsübernahme wurden in Zusammenarbeit mit dem toskanischen Önologen Fabrizio Moltard strukturelle Änderungen vorgenommen, die markant zur Qualitätssteigerung beitrugen. Auf einer Fläche von 17ha Land stehen 7'000 Reben pro ha, die süd-südwestlich ausgerichtet sind und mitteils Guyot-Methode erzogen werden. Dank dem einzigartigen Mikroklima, geschützt durch den Monte Titano, wird die Region auch als "Bolgheri della Romagna" bezeichnet. Der Betrieb ist seit 2009 biologisch und seit 2015 auch biodynamisch zertifiziert.

www.vinisanvalentino.com